Morten und Rochssare Menü

Goa, Indien, Titel

Hippies und Raver im tropischen Paradies


18. September 2020
Indien
Schreibe etwas

Goa – Sehnsuchtsort. Ein Traumland voller Legenden und Mythen, das El Dorado der Moderne, das Shangri La der Hedonisten. Seit den 1960er-Jahren verzaubert und hypnotisiert der Landstrich im Südwesten Indiens zuerst die Hippies, dann die Raver und schließlich all jene, die bis heute das Paradies suchen.

weiterlesen

Jodhpur, Indien, Titel

Die Marwaris und das Mehrangarh Fort


13. September 2020
Indien
Schreibe etwas

Jodhpur ist eine stolze Handelsstadt. Hier sind die Marwaris zuhause, die seit Jahrhunderten als Kaufleute durch ganz Indien reisen. Das Herz ihres Handels ist der Sardar Markt, der rund um den Uhrenturm in die Gassen der Altstadt hineinreicht. Bekannt ist Jodhpur auch für unzählige blau gefärbte Häuser und das mächtige Mehrangarh Fort hoch über der Stadt.

weiterlesen

Markha Tal, Ladakh, Indien, Titel

Schneeblind im Himalaja


3. September 2020
Indien
Schreibe etwas

Eine Wanderung durch das Markha Tal zählt sie zu den beliebtesten Touren in Ladakh. Mehr als einhundert Kilometer führt sie südlich der Stok-Bergkette durch eine Handvoll buddhistischer Dörfer. Sie überwindet zwei Bergpässe und gilt aufgrund der Höhenlage und steilen Anstiege als anspruchsvoll. Natürlich kann dabei jede Menge schief gehen.

weiterlesen

Bikaner, Rajasthan, Indien, FB Titel

Die Legende von Karni Mata


29. August 2020
Indien
Schreibe etwas

Bikaner liegt abseits der großen Städte Rajasthans. Enge, dunkle Gassen führen vorbei an Märkten, Tempeln und Havelis, in denen einst reiche Kaufleute residierten. Müllberge lehnen an rostenden Abfalltonnen. Und nur ein paar Kilometer entfernt, befindet sich der Shri Karni Mata-Tempel, in dem Tausende Ratten verehrt und gepriesen werden.

weiterlesen

Hampi, Karanataka, Indien

Wenn die Leichtigkeit schwer wird: Don`t worry, be Hampi


22. August 2020
Indien
2 Kommentare

Noch vor wenigen Jahrzehnten ist Hampi ein großer weißer Fleck – ein gemütliches Dorf, Reisbauern und Ruinen. Hier befinden sich die imposanten Reste der Stadt Vijayanagar, die, von der UNESCO geschützt, nach und nach von Reisenden entdeckt werden. Heute gehört der Rausch in prächtiger Kulisse zu Hampi. Doch die Schwerelosigkeit in der Idylle ist in Gefahr.

weiterlesen

Tamil Nadu, Indien

Kanyakumari und Madurai


16. August 2020
Indien
2 Kommentare

Wir sind im Süden Indiens. Im richtigen Süden. Zwischen Kanyakumari und Madurai tauchen wir ein in die göttlichen Geschichten Tamil Nadus und die Legenden des Altertums.

weiterlesen

Parvati Tal, Himachal Pradesh, Indien, Titel

Die Crème de la Crème der indischen Marihuanabauern


6. August 2020
Indien
Schreibe etwas

Die Siedlung Kasol ist das Herz des Parvati Tals. Am Ufer eines rauschenden Stroms stehen sich bunte Betonbauten gegenüber. Kasol ist keine Schönheit und dennoch eine Legende. Wer im Norden Indiens unterwegs ist, kommt nicht an diesem Namen vorbei. „Hier ist es, wo die Magie passiert“, schwärmen die einen. „Ein völlig heruntergekommener Ort voller kiffender Möchtegern-Hippies“, sagen die anderen. Beide haben recht.

weiterlesen

Goldener Tempel, Amritsar, Indien

Die Sikhs, Karma-Krieger mit Küchendienst


30. Juli 2020
Indien
2 Kommentare

Der Harmandir Sahib in Amritsar ist sowohl politisches, religiöses als auch geografisches Zentrum des Sikhismus. Der Goldene Tempel ist für die Glaubensgemeinschaft der Sikhs so wichtig wie Mekka für Muslime oder der Vatikan für Katholiken. Hier bestaunen wir die Wege des Karmas.

weiterlesen

Amritsar, Punjab, Indien

Der innere Kompass geht verloren


26. Juli 2020
Indien
Schreibe etwas

Amritsar ist intensiv – lauter, wuseliger und schmutziger als alles, was wir bisher kennengelernt haben. Hier beginnt unsere Reise durch Indien und wir sind völlig orientierungslos. Die Geschichten von Arm und Reich, Slums und Bollywood, Kastensystem und Karma, heiligen Kühen und roher Gewalt haben schon weit vor der Grenze unseren inneren Kompass auseinandergenommen.

weiterlesen

Jaisalmer, Rajasthan, Indien

Fürstentum im Wüstenwind


19. Juli 2020
Allgemein
Schreibe etwas

Weit entfernt am Ende der Fahrbahn erhebt sich der Trikuta Felsen. Auf ihm thront die Festung Jaisalmers. Im späten Sonnenlicht leuchten die Sandsteinmauern, die Türme, Zinnen und Torbögen in goldenem Glanz. Je näher wir kommen, desto gigantischer wirkt die Anlage auf der Anhöhe, die noch immer mit dem Charme des Vergangenen spielt.

weiterlesen

Asien seit 2014

aktuell 74.471 km

folge uns

wir sind jetzt in

Indonesien

Morten & Rochssare auf Instagram

beliebte Beiträge

wir schreiben auch für

bekannt aus

Medienlogo