Wohnzimmerlesung

Als ob die Ankündigung unseres neuen Buches nicht schon großartig genug wäre, gibts noch mehr für euch. Wenn ihr Bock auf Indien und eine Lesung in gemütlicher Atmosphäre habt und gern mit lieben Menschen zusammen seid, dann lade ich euch ein, mich einzuladen. Ohne weite Wege für euch. Tatsächlich sogar komplett ohne Weg.

Check. Eine Wohnzimmerlesung. Wohoo. Die Idee ist genial wie einfach. Ich komme zu euch und lese aus unserem Buch Götter, Gurus und Gewürze, erzähle Anekdoten, schwelge mit euch über das Reisen. In Indien sind die Menschen flexibel. Das bekommen wir auch hin. Es muss kein Wohnzimmer sein. Küche, Garten oder Terrasse funktionieren ganz wunderbar. Wenn wir großartig sind, dann sitzen wir sogar am Meer.

Ich plane eine gute Stunde und wenns behaglich ist, schnacken wir einfach weiter.

Wenn ihr Lust auf eine Lesung habt, dann schreibt mir gern eine Nachricht.

hello[at]mortenundrochssare.de

Zeit und Ort stimmen wir gemeinsam ab. Lediglich ein paar Rahmenelemente möchte ich vorab mit euch teilen. Harte Fakten sozusagen. Die Wohnzimmerlesung ist für mich neu. Ich probiere mich aus und mache das am liebsten in Mecklenburg-Vorpommern. Vorerst bleibe ich in dieser Region. Darüber hinaus können wir gern perspektivisch planen. Mit ausreichender Zahl an Anfragen kommt vielleicht eine Lesereise zustande.

Ihr kümmert euch um die Gäste. Je nach Gegebenheit empfehle ich zwischen 10 und 15 Personen.

Es wird keinen Eintritt geben, aber ich freue mich über einen Beitrag zur Kostendeckung.

Ich möchte nicht nur euch eine gute Zeit bereiten, sondern auch wirksam sein. Ein Teil der Einnahmen geht als Spende an einen gemeinnützigen Verein in eurer Nähe.

Ich freue mich auf eure Anfragen!

Wohnzimmerlesung