Morten und Rochssare Menü

Per Anhalter nach Indien Buch

Buchveröffentlichung


18. Januar 2018
Buch
Schreibe etwas

Im März 2018 ist unser neues Buch “Per Anhalter nach Indien” in der National Geographic Reihe des Piper Verlages erschienen. 36 Geschichten aus der Türkei, dem Iran und Pakistan warten auf euch. Mehr als 300 Seiten garniert mit den besten Fotos dieses achtmonatigen Roadtrips.

weiterlesen

Mekong, Laos

Mit dem Slow Boat von Luang Prabang nach Huay Xay


9. September 2018
Laos
4 Kommentare

Eine Reise auf dem Mekong gehört zu den touristischen Höhepunkten in Laos. Wir fahren von Luang Prabang stromaufwärts in Richtung Thailand, lauschen den säuselnden Geschichten des Flusses und betrachten das Leben an seinen Ufern.

weiterlesen

Masuleh, Gilan, Iran

die Provinz Gilan am Kaspischen Meer 2/2


2. September 2018
Iran
Schreibe etwas

Im Wüstenstaat Iran gehört die Provinz Gilan zu den beliebtesten Urlaubsregionen. Die kühle Bergluft und die häufigen Regenschauer zwischen den saftig grünen Nordhängen des Elburs und dem Kaspischen Meer gelten als beinahe paradiesisch. Wir besuchen die Festung Rudkhan und das Bergdorf Masuleh.

weiterlesen

Bandar-e-Anzali, Iran

die Provinz Gilan am Kaspischen Meer 1/2


26. August 2018
Iran
Schreibe etwas

Im Wüstenstaat Iran ist die Provinz Gilan ein Sonderling. Häufiger Regen, eine sozialistisch geprägte Vergangenheit und ein leicht liberaler Umgang bestimmen das Leben hier. Unweit des Kaspischen Meeres erkunden wir mit unserem schwulen Gastgeber Sé die Provinzhauptstadt Rasht.

weiterlesen

Markha Valley, Ladakh

extrem geprüft und für gut befunden


18. August 2018
Ausrüstung
Schreibe etwas

Unsere Ausrüstung muss einiges aushalten. Seit 7 Jahren sind wir dauerhaft unterwegs und strapazieren unser Hab und Gut im täglichen Einsatz. Einiges hat bei uns nur kurze Zeit überlebt, doch anderes bewährt sich mittlerweile seit Jahren und wir sind von der Qualität überzeugt. Unsere Empfehlungen wollen wir hier mit euch teilen.

weiterlesen

Zahedan, Iran

mit der iranischen Polizei durch den Sandsturm


5. August 2018
Iran
Schreibe etwas

Im Osten des Irans trampen wir von Kerman über das historische Bam bis nach Zahedan. In der iranischen Provinz Sistan und Belutschistan kommen wir nur noch mit Polizeieskorten voran. Das dauert lange und die Sandstürme in der Wüste verfolgen uns bis an die pakistanische Grenze.

weiterlesen

Hunza, Karakorum Highway, Pakistan

Unterwegs in Pakistans Norden: zwischen Hindukusch, Karakorum und Himalaja 2/2


29. Juli 2018
Pakistan
2 Kommentare

Auf dem Weg durch das pakistanische Hochgebirge lassen wir uns von duftenden Aprikosen- und Kirschblüten im Hunza Tal verzaubern. Aber damit nicht genug: Wir verlieren uns im Gebirge, treffen pakistanische Alpinski-Pioniere und trampen bis zum Khunjerab-Pass, der höchsten internationalen Grenze der Welt.

weiterlesen

Unterwegs in Pakistans Norden: zwischen Hindukusch, Karakorum und Himalaja 1/2

Über den Karakorum Highway, der höchstgelegenen Fernstraße der Welt, gelangen wir ins pakistanische Hochgebirge. Die Straßen sind schlecht, die Berge gewaltig und das Gesetz allein auf der Seite des Stärkeren. Auch wir lernen auf die harte Tour: Polizeigewalt geht auf uns nieder.

weiterlesen

Auroville, fazit

Auroville, die größte internationale Kommune der Welt wird 50 Jahre alt 11/11


1. Juli 2018
Indien
Schreibe etwas

Auroville ist ein einzigartiges Projekt, das sich den gesellschaftlichen Missständen unserer Zeit engegensetzt. Die Stadt der Zukunft unternimmt viele erste Schritte in die richtige Richtung. Doch wie weit der Weg noch führen mag, ist nicht abzusehen. Hier lest ihr das Fazit und den letzten Teil unserer Serie über Auroville, die größte internationale Kommune der Welt.

weiterlesen

Auroville, Widersprüche

Auroville, die größte internationale Kommune der Welt wird 50 Jahre alt 10/11


24. Juni 2018
Indien
Schreibe etwas

In Auroville wird vieles neu ausprobiert. Nicht alles gelingt, manches steht dem gesellschaftlichen Ideal sogar entgegen. Die Widersprüche in Auroville sind gewaltig. Teil 10 unserer Serie über Auroville, die größte internationale Kommune der Welt.

weiterlesen

Wat Pa Tam Wua, Thailand

Meditation, Achtsamkeit und andere Herausforderungen 2/2


17. Juni 2018
Thailand
Schreibe etwas

Das Wat Pa Tam Wua Waldkloster im Norden Thailands öffnet all jenen die Tore, die sich für den Buddhismus interessieren. Mithilfe der Mönche haben wir uns 10 Tage der Vipassana Meditation gewidmet. Hier lest ihr unsere persönlichen Notizen der Tage 6 bis 10.

weiterlesen

weitere Reiseberichte

Asien seit 2014

aktuell 58.810 km

folge uns

wir sind jetzt in

Vietnam

Morten & Rochssare auf Instagram

beliebte Beiträge

wir schreiben auch für