Morten und Rochssare Menü

Buchveröffentlichung


17. November 2016
Buch
7 Kommentare

Endlich ist es da! Wir präsentieren euch die Neuauflage unseres Buches “Per Anhalter durch Südamerika”, erschienen in der National Geographic Reihe des Piper Verlages. 70 Geschichten aus 14 verschiedenen Ländern vom fernen Kontinent warten auf euch. Mehr als 400 Seiten garniert mit den besten Fotos unseres zweijährigen Abenteuers.

weiterlesen

Indien, Kuriositäten, Kühe

Inside India: weitere Erkenntnisse aus zwei Jahren Indien


10. Dezember 2017
Indien
Schreibe etwas

Es riecht nach scharfem Essen, Müll und Urin. Überall sind Menschen in bunten Kleidern, die ständig lächelnd mit dem Kopf wackeln. Die Luftverschmutzung ist extrem. Die indische Ellenbogengesellschaft kämpft sich täglich durchs Leben, lauert und hofft irgendwann selbst einmal ein Stück vom großen Kuchen abzubekommen. Indien ist anstrengend und undurchschaubar. Es ist erregend und ernüchternd. Hier erfährst du 12 weitere Kuriositäten vom fernen Subkontinent, die du bisher noch nicht wusstest.

weiterlesen

Die Jagd auf die Jäger und das schlechte Gewissen


3. Dezember 2017
Indien
2 Kommentare

Der Kaziranga Nationalpark ist das letzte große Refugio des Indischen Panzernashorns. Obwohl sich der Bestand in den letzten Jahren erholen konnte, gilt es noch immer als stark bedroht. Auch im Kaziranga Nationalpark fallen die Dickhäuter immer wieder Wilderern zum Opfer, die auf der Jagd nach dem Horn auch mit ihrem eigenen Leben spielen.

weiterlesen

Kongthong, Meghalaya, Indien

Meghalaya und das Dorf mit dem Pfiff


26. November 2017
Indien
4 Kommentare

Abgelegen inmitten der östlichen Khasiberge im indischen Meghalaya, liegt das winzige Dorf Kongthong. Es ist die letzte Bastion einer beinahe verlorenen Tradition. In Kongthong gibt es keine Namen. Die Bewohner rufen sich mit Pfiffen und Gesängen, die weit über die umliegenden Felder tönen. Pynshai wuchs hier auf und führt uns durch das Dorf seiner Kindheit.

weiterlesen

Ishak-Pascha-Palast, Doğubeyazıt, Türkei

Doğubeyazıt und die Grenze zum Iran


15. Oktober 2017
Türkei
1 Kommentar

In Doğubeyazıt werden wir wehmütig. Hier verbringen wir die letzten Stunden in der Türkei, die letzten Stunden in einem Land, das uns drei Monate lang ein phantastischer Gastgeber war. Noch einmal geben wir uns dem türkischen Leben hin, knabbern Kokoreç und erkunden die Ruine des nahen Ishak-Pascha-Palasts über der schneebedeckte Ebene. Dann begeben wir uns auf den Weg Richtung Iran.

weiterlesen

Diyarbakır, die Hochburg der Kurden 2/2


1. Oktober 2017
Türkei
Schreibe etwas

In den Gassen Diyarbakırs spüren wir die aggressive Atmosphäre einer unterdrückten Stadt. Erst als wir Emre kennenlernen, wandelt sich das Bild allmählich. Mit ihm bekommen die dunklen Gassen Farbe und geben die reiche Geschichte der Stadt frei. Wir sind in Diyarbakır, der Hochburg der Kurden und Zentrum des größten innenpolitischen Konfliktes der Türkei. In diesen Tagen sind die Gassen friedlich. Ein Augenblick der Ruhe vor der Planierung weiter Teile der Altstadt.

weiterlesen

Diyarbakır, die Hochburg der Kurden 1/2


24. September 2017
Türkei
Schreibe etwas

Diyarbakır ist die gefühlte Hauptstadt der türkischen Kurden. Die schwarzen Mauern der Altstadt sind ihre Bastion. Seit Jahrzehnten erlebt die Stadt immer wieder Auseinandersetzungen zwischen türkischem Militär und kurdischen Milizen. Die Stimmung ist gereizt. Wir erkunden Diyarbakır im Winter 2014.

weiterlesen

Ankara, Stadt der zwei starken Männer 2/2


16. Juli 2017
Türkei
Schreibe etwas

Vor 100 Jahren ist Ankara eine unbedeutende, staubige Stadt in Zentralanatolien. Doch dann errichtet Atatürk der “Süperstar” hier die Hauptstadt der neuen türkischen Republik. Heute regiert Recep Tayyip Erdoğan in der anatolischen Ebene. Wie Atatürk ist auch er ein Mann der Macht, doch unterscheidet sich seine Vision für die türkische Nation von der des Staatsgründers. Das ist gefährlich für die einen und befriedigend für die anderen. Eine Herausforderung ist es für alle. In Ankara entscheidet sich die Zukunft der Türkei.

weiterlesen

Ankara, Stadt der zwei starken Männer 1/2


2. Juli 2017
Türkei
1 Kommentar

Vor 100 Jahren ist Ankara eine unbedeutende Stadt in der staubigen Ebene Anatoliens. Doch dann wirbelt der Sturm der Geschichte über die beschauliche Gemeinde hinweg. Mustafa Kemal, später nur noch als Atatürk bekannt, errichtet hier die Hauptstadt einer gerade erst entstehenden Türkischen Republik. Von hier führt er den Widerstand gegen die Entente, von hier kämpft er gegen den Islam, von hier führt er einen Bauernstaat in eine moderne, westwärts gerichtete Zukunft. Atatürk, der Vater aller Türken, ist bis heute ein glorreicher Held, nichts anderes als ein “Süperstar”.

weiterlesen

Die Vielvölkerstadt und das Leben der Kurden 2/2


28. Mai 2017
Türkei
Schreibe etwas

Wir spazieren durch Mardins gepflasterte Altstadt. Handwerker, Seifenmacher und Weinhändler öffnen ihre Geschäfte an der Cumhuriyet Caddesi. Dutzende Fotostudios, Koranschulen, Badehäuser, Karawansereien und ein lebendiger, verwinkelter Markt lassen uns staunen. Mardin ist ein Kleinod, seit Jahrhunderten ein Symbol für Weltoffenheit und friedlichem Miteinander. Doch der Krieg im benachbarten Syrien wirft seinen hässlichen Schatten auch bis hierher.

weiterlesen

Die Vielvölkerstadt und das Leben der Kurden 1/2


24. Mai 2017
Türkei
Schreibe etwas

Das Bergstädtchen Mardin ist ein Symbol für die Weltoffenheit Kurdistans. Hier leben über Jahrhunderte Kurden, Türken, Araber, Aramäer, Muslime, Christen und Juden friedlich miteinander. Am nördlichen Rand der Mesopotamischen Tiefebene gelegen, ist Mardin seit jeher eine multikulturelle Stadt. Hier treffen wir Seyhmus, der uns das kurdische Leben in Südostanatolien näher bringt. Mit ihm schlürfen wir kurdischen Çay, betrachten endlose Hochzeitstänze und propagandistische Militärübungen und schlendern ziellos durch die malerischen Gassen der verwinkelten Altstadt.

weiterlesen

alle Reiseberichte

Asien seit 2014

aktuell 45.199 km

folge uns

wir sind jetzt in

Myanmar

Südamerika 2011 – 2014

56.044 km

© David Kippels

beliebte Beiträge

Morten & Rochssare auf Instagram

  • ADVENTSKALENDER 07 Trchen  AtacamaWste Chile Die AtacamaWste gilt alshellip
  • ADVENTSKALENDER 08 Trchen  Iquitos Peru Die peruanische Stadt Iquitoshellip
  • clouds over Bagan Myanmar      baganhellip
  • Stunning wood carvings in theBagaya Monastery inInwa Myanmar The teakhellip
  • ADVENTSKALENDER 09 Trchen  Potos Bolivien Potos liegt auf 4300hellip
  • U Bein Bridgeis a footbridge that spans theTaungthaman Lake nearAmarapurainMyanmarhellip
  • ADVENTSKALENDER 05 Trchen  Gletscher Perito Moreno Argentinien Wer dashellip
  • Today is International Mountain Day! Watching mighty Mount Everest fromhellip
  • 30metres high Namtok waterfall close to Hsipaw Myanmar The waterhellip
  • Roaming around BaganThe temple town is one of Myanmars mainhellip
  • Drben bei Facebook facebookcommortenrochssare verlosen wir gerade ein Exemplar unsereshellip
  • ADVENTSKALENDER 10 Trchen  Quilotoa Loop Ecuador Der QuilotoaLoop einehellip

wir schreiben auch für