Morten und Rochssare Menü

Wald

Barlioche, Argentinien, Titel
Als der Führer am Osterei knabberte

Bariloche ist ein Phänomen. Hier gibts die beste Schokolade Argentiniens, wilde Partys, Schweizer Gefühl und die Legende um einen Diktator, der der Sterblichkeit angeblich bis in die 1960er-Jahre trotzte.

weiterlesen
Santa Cruz, Boliven, Titel
Endlich in Bolivien

5. August 2021
Bolivien
Schreibe etwas

Santa Cruz ist Boliviens größte Stadt. Hier lernen wir Edwin und einen Teil der bolivianischen Gegenwart kennen. Wir sind auf den Spuren Ché Guevaras und wandern durch stürmischen Dschungel.

weiterlesen
Naturreservat Mbaracayu, Paraguay, Titel
Wie man einen Jaguar fängt und dabei 60.000 Dollars verliert

Das Naturreservat Mbaracayú in Paraguay gehört zu den 100 wichtigsten Biodiversitätsgebieten der Welt. Zwischen wehrhaften Bäumen und Jaguargeschichten sind wir hier das erste Mal im südamerikanischen Regenwald.

Und dann fahren wir Bus, eines der wenigen Mal in Südamerika, und hätten wirklich gern darauf verzichtet.

weiterlesen
Taman Negara, Malaysia, Titel
Der älteste Wald der Welt

17. Januar 2021
Malaysia
Schreibe etwas

Der Regenwald auf der Malaiischen Halbinsel ist das älteste Waldgebiet unseres Planeten. Seit 130 Millionen Jahren steht es stabil und ungerührt an dieser Stelle. Geschützt als Nationalpark Taman Negara ist der Wald heute einer der artenreichsten Lebensräume des Landes. Begleitet uns auf einen Spaziergang ins dampfende Grün der Tropen.

weiterlesen
Parvati Tal, Himachal Pradesh, Indien, Titel
Die Crème de la Crème der indischen Marihuanabauern

6. August 2020
Indien
Schreibe etwas

Die Siedlung Kasol ist das Herz des Parvati Tals. Am Ufer eines rauschenden Stroms stehen sich bunte Betonbauten gegenüber. Kasol ist keine Schönheit und dennoch eine Legende. Wer im Norden Indiens unterwegs ist, kommt nicht an diesem Namen vorbei. „Hier ist es, wo die Magie passiert“, schwärmen die einen. „Ein völlig heruntergekommener Ort voller kiffender Möchtegern-Hippies“, sagen die anderen. Beide haben recht.

weiterlesen
Per Anhalter nach Shimla, Himashal Pradesh
Schüsse im Himalaja und die Macht des Geldes

21. März 2020
Indien
4 Kommentare

Per Anhalter durch Indien zu reisen ist ein Abenteuer. Immer wieder geraten wir in skurrile Situationen, die auch uns nicht immer geheuer sind. „Hattet ihr mal richtig Angst?“, fragt man uns oft. Ja, hatten wir: auf dem Weg nach Shimla!

weiterlesen
Orang-Utan im Gunung Leuser Nationalpark
Bei den Menschenaffen auf Sumatra (Pressereise)

20. Oktober 2019
Indonesien
Schreibe etwas

Orang-Utans sind die Akrobaten des Dschungels. Im Norden Sumatras turnen die zotteligen Waldmenschen spektakulär durch den Urwald des Gunung Leuser Nationalparks. Eine Begegnung mit den bedrohten Menschenaffen.

weiterlesen
Thembang, Arunachal Pradesh
In den Bergen von Arunachal Pradesh

19. Mai 2019
Indien
3 Kommentare

Abgelegen in den westlichen Bergen von Arunachal Pradesh, irgendwo zwischen Bhutan und Tibet, liegt das mittelalterliche Steindorf Thembang. Bewohnt vom Stamm der Monpa, ist es kaum zwei Fußballfelder groß und umgeben von einer tausendjährigen, imposanten Festungsmauer. Unterwegs im unbekannten Nordosten Indiens.

weiterlesen
Campus, Chittagong, Bangladesch
Couchsurfing in Bangladesch 2/2

Mit unseren Gastgebern Hasan und Fahad besuchen wir die Universität von Chittagong. Sie gilt als schönste und berühmteste Universität Bangladeschs. Die beiden Jurastudenten zeigen uns ihren Alltag und nehmen uns mit in ihrem Hogwartsexpress.

weiterlesen
Gibbon, Ratanakiri, Kambodscha
Kambodschas bedrohte Tierwelt (Pressereise)

14. März 2019
Kambodscha
1 Kommentar

Ulkige Pfiffe dringen in der Morgendämmerung durch den tropischen Wald. Sie gehören zu den Nördlichen Gelbwangen-Schopfgibbons, einer Spezies, die erst vor wenigen Jahren entdeckt wurde und doch bereits als gefährdet gilt. Rodung und Bodenspekulation lassen ihren Lebensraum dramatisch schrumpfen. Im Vuen Sai – Siem Pang Schutzgebiet, im äußersten Nordosten Kambodschas, besuchen wir die Gibbons in ihrer Heimat.

weiterlesen

folge Rochssare

folge Morten

Asien 2014-2020

74.471 km per Anhalter

beliebte Beiträge

wir schreiben auch für

bekannt aus

Medienlogo