Morten und Rochssare Menü

Ganges

Kanwar Yatra, Pilger
Die große Pilgerreise Kanwar Yatra (Kooperation)

28. September 2019
Indien
1 Kommentar

Indien ist ein Land des Glaubens und der Götter. Nirgendwo gibt es so viele religiöse Veranstaltungen wie im Hinduismus. Zur größten jährlichen Pilgerreise, der Kanwar Yatra, ziehen 12 Millionen Pilger aus ihrer Heimat und wandern gemeinsam hunderte Kilometer bis an den heiligen Ganges.

weiterlesen
Varanasi, Bhang
Varanasi 4/4: die Sadhus und ihr Cannabis

15. September 2019
Indien
9 Kommentare

Varanasi ist das spirituelle Herz Indiens und die Heimat der Sadhus. Die heiligen Bettelmönche, respektvoll Babas genannt, suchen berauscht ihren Weg zur Erleuchtung. Aber auch gläubige Hindus schlürfen gerne an THC-haltigen Bhang Lassis, die hier ganz legal vom Staat verkauft werden.

weiterlesen
Varanasi, Gassen, Ghats, Ganga Aarti
Varanasi 3/4: Gassen, Ghats und Ganga Aarti

8. September 2019
Indien
5 Kommentare

In Varanasi schlägt das spirituelle Herz Indiens. Shiva, der tanzende Gott der Zerstörung, ist in den Gassen der Altstadt zuhause und an den Ghats am heiligen Ganges spiegelt sich der ganze Wahnsinn des Subkontinents.

weiterlesen
Varanasi, Ganges, Indien
Varanasi 2/4: Absolution im schmutzigsten Fluss der Welt

25. August 2019
Indien
9 Kommentare

Der Ganges gilt als schmutzigster Fluss der Welt. In Varanasi ist er vollgepumpt mit toxischen Abwässern und allerlei bedenklichen Krankheitserregern. Dennoch dient der Ganges gläubigen Hindus zur spirituellen Reinigung. In seinen Wassern entledigen sie sich ihrer Sünden und hoffen auf ein besseres Karma.

Hier würden wir unter keinen Umständen freiwillig baden! Würden wir doch nicht, oder?

weiterlesen
Manikarnika Ghat, Varanasi, Indien
Varanasi 1/4: Vom Glück zu sterben

4. August 2019
Indien
11 Kommentare

Am Manikarnika Ghat in Varanasi prasseln gewaltige Feuer. Leichen werden auf schmalen Bahren herangetragen. Es riecht nach Chai, nach Schweiß, nach Ringelblumen und nach verbranntem Fleisch. Varanasi, die älteste Stadt Indiens, lebt Tag für Tag mit dem Tod.

weiterlesen
Rishikesh, Indien
Indiens Welthauptstadt des Yoga

9. Dezember 2018
Indien
2 Kommentare

Im indischen Rishikesh ist alles heilig. Die Welthauptstadt des Yoga ist im Hinduismus eng mit Meditation, Spiritualität und Götterglaube verbunden. Seit mehr als 2.000 Jahren ehren die Menschen hier am Ufer des Ganges vor allem Shiva, den Wütenden. Doch erst die Beatles brachten Rishikesh den Weltruhm und mit ihm kamen Generationen von Hippies, die Rishikesh bis heute prägen.

weiterlesen
Gangotri, Gaumukh, Indien
Eine Wanderung mit den Babas und einem kiffenden Gott

7. Oktober 2018
Indien
6 Kommentare

Das winzige Dorf Gangotri, versteckt in den Bergen des Himalajas, ist eine der wichtigsten Pilgerstätten im Hinduismus. Von hier sind es nur noch wenige Kilometer bis an die rauschende Quelle des Ganges. Sadhus, die indischen Bettelmönche, verehren den Ort und geben sich meditierend und kiffend ihrem zerstörerischen Gott Shiva hin – dem größtem Pothead der indischen Mythologie.

weiterlesen

folge Rochssare

folge Morten

Asien 2014-2020

74.471 km per Anhalter

beliebte Beiträge

wir schreiben auch für

bekannt aus

Medienlogo