Morten und Rochssare Menü

Couchsurfing

Mérida, Venezuela, Titel
Vom Gleiten durch intellektuelle Sphären

In Mérida erfüllen wir uns einen Traum und gleiten mit den Geiern über die Ausläufer der Anden. In der venezolanischen Stadt laben wir uns an Bier und Leichtigkeit und verpassen ganz knapp Knoblaucheis mit Rindfleischgeschmack.

weiterlesen
Guayaquil, Ecuador. Titel
Stadt der Leguane

24. Juni 2021
Ecuador
Schreibe etwas

In Guayaquil brüten wir in der ecuadorianischen Hitze. Wir schlendern entlang des Malecón 200, hinauf auf den Hügel Santa Ana und beobachten die Leguane, die hier in der Stadt zu Hause sind.

weiterlesen
Montevideo, Uruguay, Titel
Und die Völlerei am Muttertag

15. Mai 2021
Uruguay
Schreibe etwas

In Uruguay schlendern wir durch die Gassen der Hauptstadt Montevideo. Es ist eine angenehm zurückhaltende Stadt. Angenehm ist auch das nahe Landleben, das uns direkt in die Völlerei treibt.

weiterlesen
Kolkata, Indien, Titel
Aspekte einer der Elendsmetropole

14. November 2020
Indien
Schreibe etwas

Kolkata ist eine Elendsmetropole, heißt es. Dabei begegnet die Stadt jedem Besucher mit entwaffnender Menschlichkeit. Über ihr liegt ein atmosphärisches Netz aus Widersprüchen. Hier tanzen die Menschen auf ihre eigene Weise. Kolkata ist kein Ort, der sich einfach besuchen lässt. Kolkata ist ein Gefühl.

weiterlesen
Campus, Chittagong, Bangladesch
Couchsurfing in Bangladesch 2/2

Mit unseren Gastgebern Hasan und Fahad besuchen wir die Universität von Chittagong. Sie gilt als schönste und berühmteste Universität Bangladeschs. Die beiden Jurastudenten zeigen uns ihren Alltag und nehmen uns mit in ihrem Hogwartsexpress.

weiterlesen
Chittagong, Bangladesch
Couchsurfing in Bangladesch 1/2

21. April 2019
Bangladesch
1 Kommentar

Strömender Regen ergießt sich über Bangladesch, überflutet die Straßen Chittagongs, sorgt für lang anhaltende Stromausfälle. Wir sitzen in einer Studenten-WG mit Hasan und Fahad, fachsimpeln über Religion, Terrorismus und Liebe.

weiterlesen
Per Anhalter nach Indien Buch
Buchveröffentlichung

13. April 2019
Buch
63 Kommentare

Im März 2018 ist unser neues Buch „Per Anhalter nach Indien“ in der National Geographic Reihe des Piper Verlages erschienen. 36 Geschichten aus der Türkei, dem Iran und Pakistan warten auf euch. Mehr als 300 Seiten garniert mit den besten Fotos dieses achtmonatigen Roadtrips.

weiterlesen
Bandar-e-Anzali, Iran
Die Provinz Gilan am Kaspischen Meer 1/2

26. August 2018
Iran
3 Kommentare

Im Wüstenstaat Iran ist die Provinz Gilan ein Sonderling. Häufiger Regen, eine sozialistisch geprägte Vergangenheit und ein leicht liberaler Umgang bestimmen das Leben hier. Unweit des Kaspischen Meeres erkunden wir mit unserem schwulen Gastgeber Sé die Provinzhauptstadt Rasht.

weiterlesen
Zahedan, Iran
Mit der iranischen Polizei durch den Sandsturm

5. August 2018
Iran
8 Kommentare

Im Osten des Irans trampen wir von Kerman über das historische Bam bis nach Zahedan. In der iranischen Provinz Sistan und Belutschistan kommen wir nur noch mit Polizeieskorten voran. Das dauert lange und die Sandstürme in der Wüste verfolgen uns bis an die pakistanische Grenze.

weiterlesen
Ani, Ruinen, Türkei
Die Provinz im Winter und die Ruinen einer Weltstadt

25. März 2018
Türkei
6 Kommentare

Im Nordosten der Türkei erreichen wir Kars. Die Provinzstadt mit der verschlungenen Historie liegt eingezuckert in einer winterlichen Melancholie. Von hier erkunden wir die einstige Metropole Ani. Früher so bedeutend wie Konstantinopel, liegt Ani heute in den Trümmern ihrer selbst.

weiterlesen

folge Rochssare

folge Morten

Asien 2014-2020

74.471 km per Anhalter

beliebte Beiträge

wir schreiben auch für

bekannt aus

Medienlogo